decodecodecodeco
Sie sind hier:Startseite

Grusswort zur Jahrestagung 2017

Grusswort zur Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesell­schaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie vom 29.09. - 3.10.2017

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Prof. Dr. med. Lothar Kanzzur Jahrestagung 2017 darf ich Sie ganz herzlich nach Stuttgart einladen.

Der Kongress wird Sie wieder umfassend über die aktuellen Entwicklungen auf dem gesamten Gebiet der Hämatologie und Internistischen Onkologie informieren, sowohl durch Präsentationen neuer wissenschaftlicher Daten als auch mit topaktuellen wissenschaftlichen Symposien und Fortbildungsveranstaltungen.

Besondere Schwerpunkte des Kongresses in Stuttgart bilden die Immunonkologie und die zellulären Therapien. Auch weitere wichtige aktuelle Themen wie Mikrobiom und Krebs, die Biologie normaler und maligner Stammzellen, resistente Keime, Kinderwunsch nach Systemtherapie oder „Cancer Survivorship“ stehen im Fokus. Das gilt auch für politische Themen – so die aktuellen Herausforderungen hinsichtlich Finanzierung onkologischer Therapien sowie die Einheit unseres Fachgebietes – auch sie werden thematisiert.

Unsere jungen Kolleginnen und Kollegen müssen für unser Fach motiviert werden; dazu sollen unter anderem auch Hands-on Seminare, z.B. über Karriereplanung, Statistik in der Onkologie oder Vorgehen bei Notfällen in der Onkologie beitragen.

Last not least: auch für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Pflege, der Psychoonkologie und Sozialmedizin wird es wieder zusätzliche Sitzungen geben.

Ich bin sicher, dass die gemeinsame wissenschaftliche Jahrestagung unserer Fachgesellschaften in einer Stadt wie Stuttgart ein Highlight für Ihre Kongressplanung 2017 sein wird und freue mich sehr, Sie begrüßen zu dürfen.

Ihr
Prof. Dr. med. Lothar Kanz
Universitätsklinikum Tübingen
Kongresspräsident